Wien Flughafen, an einem Mittwochmorgen

Erster Pluspunkt für den Wiener Flughafen: Es gibt freies WLAN. In Deutschland, speziell Hannover und Berlin (SXF und TXL) ist mir das noch nicht begegnet und auch die Züricher wollen erstmal Kreditkartendaten haben. Hier kann ich während der Wartezeit auf den nächsten Flug einfach mal eine Runde surfen – oder bloggen.

Seit halb neun herrscht bei mir orangefarbene Flughafencafe-Atmosphäre. Bei einem Cappuccino – meine Verdienstbescheinigung habe ich ja schon pauschal hinterlegt – und angenehmer Hintergrundmusik. Zusätzlich untermalt vom vielsprachigen Gemurmel einer flughafentypischen Cafeausstattung. Ansonsten ist die Stimmung überwiegend müde. Wenn man als Nachteule um drei aufstehen muss, gibt es halt auch nicht signifikant mehr als drei Stunden Schlaf. Von zehn bis Mitternacht habe ich doch nur gedöst. Dafür werde ich heute Abend um so schneller einschlafen, wenn ich denn irgendwann das Bett finde. Konferenzmodus.

Fliegen wird unaufregend; ich bin irgendwo um den 30. Flug, aber eine Premiere gab es: Zum ersten Mal eine PilotIN! Und, wie ich bei Twitter schon schrieb: Das war der sanfteste Flug, den ich erlebt habe. Kaum Turbulenzen, sanfte Flugmanöver und eine Landung, von der fast nichts zu merken war. Im Vergleich zum Sprung auf den Brüsseler Flughafen möchte ich meinen, ich sei noch in der Luft. Mal sehen, wie der Anschlussflug wird.

Tags » «

Autor:
Datum: Wednesday, 9. September 2009 8:51
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Erlebtes

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.

3 Kommentare

  1. 1

    In Deutschland, speziell Hannover und Berlin (SXF und TXL) ist mir das noch nicht begegnet

    Also ich hab Ende Juni in Berlin Tegel (TXL) per WLAN surfen können, ohne bezahlen zu müssen. Kann sein, dass ich da noch auf irgendeiner Seite, die da im Browser aufploppte was klicken musste, aber grundsätzlich ging das. Mal sehen, wie’s in Hamburg und Oslo aussieht, wenn ich Ende September aus dem Urlaub zurückfliege.

  2. 2

    Nachtrag: Der zweite Flug war etwas holpriger, aber wir sind gut angekommen. Das Konferenz-T-Shirt ist hellblau!

    Kaffeezähler: 4

  3. 3

    Du bist halt noch nicht mit mir geflogen… ;-)